Zeit für einen Cafe

Informieren Sie Besucher Ihrer Website direkt über die Leistungen, welche Sie in Ihrem Friseursalon anbieten. Somit machen Sie telefonische Nachfragen überflüssig und haben auch mal Zeit, um in Ruhe Ihren Cafe

zu trinken.

Veröffentlichen Sie ebenso eine Preisliste zu Ihren angebotenen Leistungen. Kunden könnten aus Angst vor Überteuerung zur Website eines anderen Friseursalons wechseln.

Sie haben auch die Möglichkeit die Preisliste über ein PDF zum Download anzubieten. 

Friseurempire-network.png
Friseurempire-network-2.png

Stellen Sie Ihre Fachkräfte vor

Stellen Sie Ihre Mitarbeiter in Form eines kleinen Steckbriefes vor. Folgende Informationen sind für den Besucher interessant:

  • Foto 

  • Name 

  • Kernkompetenz 

  • besuchte Weiterbildung und Schulungen 

  • Kontaktdaten

Vertreiben Sie Ihre

Produkte online

Sie vertreiben spezielle Haarpflege-Produkte die nicht in jedem Drogeriemarkt erhältlich sind? Mit Zeta Producer können Sie im Handumdrehen einen kleinen Online-Shopzum Vertrieb Ihrer Produkte einrichten. 

Ebenso können Sie Geschenkgutscheine über den Online-Shop zum Verkauf anbieten.

Friseurempire-network-3.png
Friseurempire-network-4.png

Trends vorstellen

Erstellen Sie eine News-Seite und informieren Sie über aktuelle Aktionen, Ladenöffnungszeiten, neue Mitarbeiter oder Vorher-Nachher-Fotos von Kunden. 

Kennen Sie spezielle Hausmittel zur Pflege der Haare? Oder SOS-Tricks bei misslungenen Selbstversuchen die Haare zu färben? Bieten Sie solche Tipps Ihren Besuchern an, über Suchmaschinen können neue Besucher auf Ihre Friseur-Website aufmerksam werden. 

Sie kennen die neusten Trends für den Sommerhaarschnitt oder schnelle Hochsteckfrisuren? Lassen Sie den Besucher an Ihren Fachkenntnissen teilhaben!

Service & Technologie

Stellen Sie Ihren potentiellen Kunden ein Stylingtool auf Ihrer Website zur Verfügung, mit dem Sie neue Frisuren ausprobieren können. Styleadvisor24 ermöglicht das Hochladen des eigenen Fotos - so können zur Verfügung stehende Frisuren am hochgeladenen Foto ausprobiert werden ebenso besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Haarfarben zu wählen. 

Das Tool wird zum Leasing angeboten und kann je nach Bedarf in die Website integriert werden.

Friseurempire-network-7.png

Erweitern Sie Ihre Reichweite

  • Zum Thema Friseure gibt es zahleiche Plattformen auf denen sich Dienstleister mit Ihrer Anschrift eintragen können. Beispiele dafür sind Stylished und Hairweb. Die Eintragung in solchen Verzeichnissen sind meist kostenfrei und schnell durchführbar. 

  • Gibt es für Ihr Friseurgeschäft bereits Bewertungen auf der Plattform Google oder KennstDuEinen? Erkundigen Sie sich, ob Besucher Ihres Salons bereits Verbesserungswünsche oder Lob zu Ihrem Salon geäußert haben.

  • Erstellen Sie ein Facebook-Konto für Ihren Friseursalon und stellen Sie auch dort Informationen zu neuen Friseur- und Stylingtipps zur Verfügung. Zur Abwechslung können gerne auch Vorher-Nachher Fotos Ihrer Kunden bei Einverständnis über Facebook geteilt werden. So werden Fans auch neue Frisurentrends aufmerksam. 

  • Tragen Sie Ihren Salon auf Google Maps ein. Dort können Sie Informationen wie Öffnungszeiten, Anschrift, Zahlungsarten, Fotos oder Ihre URL angegeben werden. Sucht jemand ein Friseur in seiner Nähe, so wird er auf Ihren Salon mit allen nötigen Informationen aufmerksam. 

  • Sie bieten Stylingkurse an oder veranstalten regelmäßig Modeschauen in Ihrem Salon? Dann informieren Sie Die Kunden z.B. über eine Lightbox.